Vorreiter durch die erste inklusive Eiskarte weit und breit

Großer Trubel auf dem Helmstedter Markt: Vor dem Eiscafè Dolomiti trafen sich Dutzende Bewohner der Lebenshilfe-Einrichtungen, um ein schönes Ereignis zu feiern: Die erste inklusive Eiskarte im Landkreis Helmstedt und wohl weit darüber hinaus. Idee und Umsetzung resultierten aus einer Kooperation der Lebenshilfe mit der Aktion Mensch unter dem Motto #1BarriereWeniger.

„Vorreiter durch die erste inklusive Eiskarte weit und breit“ weiterlesen

Mitglieder schenken dem Helmstedter Vorstandsteam erneut das Vertrauen

In der Führungsmannschaft des Helmstedtedter Lebenshilfe-Vereins stimmen die Zusammenarbeit und die Ergebnisse. Das bestätigten jetzt auch die Mitglieder, die bei der Jahresversammlung in der Kantine der Einrichtung an der Beendorfer Straße den Vorstand komplett wiederwählten. Axel Koßmann, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit der Lebenshlfe, leitete die Wahlen zum Vorstand. Die Zufriedenheit mit der Arbeit dieses Personenkreises wurde mit dem Ergebnis bei der Wiederwahl ohne Gegenstimmen zum Ausdruck.

„Mitglieder schenken dem Helmstedter Vorstandsteam erneut das Vertrauen“ weiterlesen

Gesundheitsministerin Daniela Behrens zu Besuch in Helmstedt


Die Niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens besuchte die Werkstatt für Industriearbeit (WIR) der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH in der Porschestraße in Helmstedt. Sie kam auf Einladung ihrer Parteikollegen Falko Mohrs (MdB) und Jörn Domeier (MdL) sowie Jan Fricke (Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und Landratsfraktion).

„Gesundheitsministerin Daniela Behrens zu Besuch in Helmstedt“ weiterlesen

Lebenshilfe Wolfenbüttel freut sich über Spende für Therapiepferd Sam

Der Tinkerhengst Sam hat die Sympathien auf seiner Seite: Das Therapiepferd der Lebenshilfe Wolfenbüttel ist ein Liebling der Kinder aus den Kindergärten Siebenstein und Löwenzahn. Und seine Arbeit finden auch die Kunden von Angelika Ripken unterstützenswert. Statt einer Kaffeekasse hält die Wolfenbüttelerin in ihrem Kosmetik- und Wellness-Studio eine Spendendose vor. Daraus hat Ripken jetzt 500 Euro für die Arbeit mit Sam an Vertreter der Lebenshilfe-Kindergärten auf dem Reiterhof in Groß Denkte übergeben.

„Lebenshilfe Wolfenbüttel freut sich über Spende für Therapiepferd Sam“ weiterlesen

Lebenshilfe führt barrierefrei in historischen Kostümen durch Helmstedt

Die Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel hat jetzt eine barrierefreie Stadtführung mit einer Studiengruppe in Helmstedt durchgeführt – in historischen Kostümen und barrierefrei. Kerstin Rüster, Koordinatorin für Unterstützte Kommunikation, hat zusammen mit einer Bewohnerin des Wohnheims Klosterblick dieses Format entwickelt. Dabei erklären beide die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit Gebärden und in leichter Sprache.

„Lebenshilfe führt barrierefrei in historischen Kostümen durch Helmstedt“ weiterlesen

Lebenshilfe verabschiedet Traute Prüß

Nach fast 30 Dienstjahren bei der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel ist jetzt Schluss. Die Leiterin der Frühförderung in Wolfenbüttel, Traute Prüß, hat sich in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. „Heute war mein letzter Arbeitstag und es war gar nicht so schlimm. Ich hatte eine tolle Zeit und ein ganz wunderbares Team“, sagt Prüß. Zum Abschied gab es für das Team Seifenblasen als Dankeschön. Diese sind in der Frühförderung nicht wegzudenken und werden oft zur Animation und Stimulation der Kinder eingesetzt.

„Lebenshilfe verabschiedet Traute Prüß“ weiterlesen