Ein Tag im Sommer

 
Die Lebenshilfe Wolfenbüttel hatte alle Eltern und Kinder ihrer Einrichtungen sowie alle interessierten Bürger zum „Tag im Sommer“ eingeladen. Unter diesem Motto veranstaltete die Lebenshilfe in und um die Einrichtung an der Mascheroder Straße (Blauer Stein) ihr diesjähriges Sommerfest. Neben vielen bewährten Programmpunkten, beispielsweise konnten die Kinder wieder auf Therapiepferd Sam eine Runde drehen, gab es auch eine Reihe neuer Attraktionen.

„Ein Tag im Sommer“ weiterlesen

Lebenshilfe-Areal bald fertig

Vor wenigen Monaten brauchte es noch viel Fantasie, um sich auszumalen, wie das neue Lebenshilfe-Areal an der Lindener Straße/Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Wolfenbüttel einmal aussehen könnte. Dann rollten die Bagger und unter Hochdruck wurde das Gebäude der ehemaligen Außenstelle der Wilhelm-Busch-Grundschule umgebaut. "Das Gebäude ist nicht mehr wieder zu erkennen. Was hier binnen kürzester Zeit geschaffen wurde, ist wirklich fantastisch", sagt Anke Bach, Leiterin des Regel- und Integrationsbereiches der Kindertagesstätte "Löwenzahn", die nun zu einem "Kindergarten für alle" ausgeweitet wurde.

"Es fehlen nur noch Kleinigkeiten, bis der Umbau komplett abgeschlossen ist." Dann werden die Kinder der neu eingerichteten Krippe ebenso einen eigenen Spielplatz haben, wie die Kinder der heilpädagogischen Gruppe.
Auch im Inneren der ehemaligen Grundschule ist nichts mehr beim Alten. Aus den Schulräumen in Einheitsgröße wurden neue, auf die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Kinder angepasste Gruppenräume. "Wir freuen uns sehr über den Start unserer neuen Angebote und über das große Haus. Das bietet uns nun ganz andere Möglichkeiten zur optimalen Betreuung und Förderung der Kinder", sagt Bach.

Ein ausführlicher Bericht zum neuen Lebenshilfe-Areal folgt im nächsten Newsletter.

Vorwort

Liebe Förderer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
Freundinnen und Freunde der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH!

Heute liegt Ihnen der erste „Newsletter“ unserer gGmbH vor. Er soll der Beginn sein für regelmäßige Informationen über die Arbeit in unseren vielfältigen Einrichtungen in Helmstedt und Wolfenbüttel.

Wir wollen berichten über
– aktuelle Entwicklungen in den Angeboten der gGmbH bezüglich der frühen und vorschulischen Erziehung, dem Wohnen, Arbeiten und der Freizeit. Hier ist die gerade vollzogene Einrichtung integrativer Krippen an beiden Standorten zu nennen, die in den Fokus künftiger Berichte rückt,
– Maßnahmen und Entscheidungen der Sozialhilfeträger zur Finanzierung der Lebens- und Arbeitsgrundlagen für Menschen mit Behinderungen (Stichwort: Kindergeld),
– Vorschläge und Wünsche aus den Sitzungen der Heimbeiräte in Helmstedt und Wolfenbüttel und des Werkstattrates,
– Initiativen und Unternehmungen der Elternvertretungen,
– Aktivitäten der Lebenshilfe-Vereine in Helmstedt und Wolfenbüttel

Dies ist ein Anfang, ein erster Schritt. Wir haben das Ziel, zu informieren – wir wollen aber auch informiert werden. Wir brauchen den inhaltlichen Austausch. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung! Auch auf diesem Weg wollen wir dem Ziel näher kommen, Menschen mit Behinderungen eine umfängliche gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Wir wünschen uns Ihr Interesse und hoffen auf Ihre Mitwirkung!
Freundliche Grüße,

Klaus Bätcke

1. Vorsitzender des Lebenshilfe WF e.V.
Vorsitzender des Verwaltungsrates der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH
 

 

tgsdgwrgg

 Samtgemeinden Asse und Schöppenstedt. Bereits zum dritten Mal organisierten partnerschaftlich die Samtgemeinden Asse und Schöppenstedt den Asse-Sport-Event in Remlingen am vergangenen Samstag, 25. Juni. Ausgetragen wurden insgesamt sieben Lauf- und Radsportwettbewerbe. Beim Elm-Asse-Grundschullauf (1,2 Kilometer) siegte in der Mädchenklasse Lea Schmidtke vor Karolin Brennecke und Sophia Borchers. Bei den Jungen war

„tgsdgwrgg“ weiterlesen

Offene Sprechstunde für Eltern und Interessierte

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr bietet der Sprachheilkindergarten der Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH in Helmstedt eine offene Sprechstunde an.

Die Fachkräfte des Sprachheilkindergartens informieren und beraten rund um die kindliche Sprachentwicklung ab dem 2. Lebensjahr.
Angesprochen sind alle Eltern und Interessierte, die sich Gedanken um die Entwicklung, vor allem um die Sprachentwicklung, ihres Kindes machen und einen kompetenten Ansprechpartner suchen.
Der Sprachheilkindergarten kann ratsuchenden Eltern und anderen Personen verschiedene Wege der Förderung und Therapie aufzeigen.

Kontakt:
Sprachheilkindergarten Helmstedt
Walbecker Straße 7a
38350 Helmstedt

Kommen Sie persönlich vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin unter:
Tel.: 0 53 51 / 55 78-16
Fax: 0 53 51 / 55 78-37
E-Mail: i.mueller@lebenshilfe-he-wf.de
 oder
 k.kaufmann@lebenshilfe-he-wf.de

Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.lebenshilfe-he-wf.de.

Sommerfest

„Ein Tag im Sommer“ heißt es wieder am nächsten Samstag, wenn die Lebenshilfe Wolfenbütel an der Mascheroder Straße (Blauer Stein) ihr Sommerfest veranstaltet. Ab 15 Uhr gibt es das bewährte Programm – und doch auch eine Reihe neuer Attraktionen.

Zu den beliebtesten Angeboten gehört das Therapiepferd Sam. Das wird mit Sicherheit wieder viele Kinder freuen, denn Sam lädt alle  zum Reiten ein. Auch Zauberer Zino und die Band Dixie-Fire sind wieder dabei. Neu sind die Auftritte der Happy Dancing und der Kraftzwerge. Die Tanzgruppe hat sich kürzlich im Wohnheim der Lebenshilfe gebildet und zeigt ihren ersten Auftritt. Die Kraftzwerge gehören zur Lebenshilfe Wolfenbüttel-Helmstedt und geben an den Instrumenten richtig Gas.

„Jeder der Lust hat, ist zu unserem Fest eingeladen", betont Kristine Voigt, Leiterin des Sprachheilkindergartens Löwenzahn. In den vergangenen Jahren begrüßte die Lebenshilfe nachmittags zwischen 600 und 700 Besucher. Erneut gibt es auf dem weitläufigen Gelände wird jede Menge Angebote für die kleinen und großen Besucher. „Es werden Hüpfburgen aufgestellt. Bei einem Bewegungsparcours können Kinder und ihre Eltern ihre Geschicklichkeit testen", berichten die Organisatoren. „Zudem können sich Kinder an Ständen schminken lassen, Windräder oder Armbänder basteln.“

„Sommerfest“ weiterlesen

rech

ytw  : 3h

ytw-fr: 0,5h

rp-wf: 0,5h

l-imp: 0,5h
jnews install: 2h
Templatedesign: 0,5h
Import in Listen : 0,5h

Schulung: 1,5h

 

9*30=270

 

 

 

Newsletter Kopf

Newsletter Lebenshilfe